Samstag, 3. November 2012

Adventshäuschen 2. Auflage




Letztes Jahr habe ich Adventshäuschen konstruiert und hier ein tutorial darüber geschrieben (was seitdem wirklich oft besucht wurde, ich freue mich).

Dieses Jahr ist mir für die Weihnachtszeit ein leerstehender Laden in Einbeck angeboten worden, wo ich an drei Wochenenden einen Kunsthandwerkermarkt organisieren werde.

Und auf den Flyern ist nach Mehrheitsentscheidungen das Foto der drei Häuschen.
Aber jetzt habe ich keine Häuschen mehr gehabt, also habe ich mich wieder ans Werk gemacht.





Hat viel Spass gemacht. Kleine Details wie Türkranz, Gardinen, Weihnachtsbaumkugeln und Sterne machen am meisten Spass.
Dieses Mal habe ich das Dach durch zwei Bänder gesichert, letztes Jahr sind die Dächer andauernd runtergepurzelt.
Die Häuser vom letzten Jahr sind aus abgeschnittenen kleinen Plastikeimern und nicht so praktisch wie diese hier aus Blechdosen, sehen aber durch die schrägen Wände irgendwie niedlicher aus.

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Weihnachtsherstellung. Die Häuser sehen sehr gemütlich aus.
    Gut, dass du sie noch einmal zeigst; letztes Jahr habe ich sie nicht mitgekriegt.
    Herzlichen Gruß
    Tally

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, sehe ich heute zum ersten Mal und bin total begeistert.
    LG STephanie

    AntwortenLöschen