Donnerstag, 27. September 2012

Marmeladengläser bemalen


Eigentlich sind es keine Gläser, sondern die Behältnisse meiner Lieblingsmarmelade.
Ich koche selbst Marmelade ein, aber bin fast froh, wenn ich keine mehr habe, weil ich dann diese kaufen kann.
Die Behälter sind unten aus milchig-durchsichtigem Kunststoff und haben einen metallenen twist-off-Deckel.
 
 Ich kann sie gut gebrauchen für Perlen, Unterfadenspulen, Nadeln( gut auch mit Magnet auf dem Deckel neben der Nähmaschine fürs schnelle Nadel-Loswerden), Knöpfe, und vieles mehr.
Ich habe die Deckel mit Acryl-Lack 2x vorgestrichen, und dann mit Acryl-Malfarbe bemalt.
Ich bin kein guter Pinsel-Maler, die Formen sind nur grob dahin geklatscht.
Umso mehr macht es mir Spass, danach mit einem schwarzen Lackstift die Konturen zu schönen.
Oben sieht man gut das Vorher-Nachher.

Mittlerweile habe ich bestimmt 20 Stück davon bemalt und kann bis jetzt alle verwenden.

Kommentare: