Montag, 7. März 2011

Textildesign


Ich habe mir ein wunderbares Buch gekauft: "Inspirationen für Textildesign" von Francoise Tellier-Loumagne.
Es ist schon ihr viertes Buch in dieser Art, die ersten gehen über Stricken, Sticken und Filzen.
Es sind wunderschöne Fotos darin, und sie zeigt immer, wie man Bilder aus der Natur nachempfinden kann in Gestricktem, Besticktem etc.
In diesem Buch zeigt sie, wie man Stoffe so bearbeiten und verändern kann, dass sie aussehen wie in der Natur, z.B. ist auf dem Titelbild ein Foto von übereinanderliegenden Schieferplatten und daneben die nachempfundene Optik aus Stoff. Sensationell!
Ich habe ein Stück Leinen gefärbt, zusammen mit einer alten Armeedecke. Leider hat sich die Wolldecke so breit gemacht, dass das Leinen nicht überall Farbe abbekam.
Interessanterweise hat die Decke das Braun und das Leinen das Schwarzgrau der Farbmischung angenommen, und die beiden Stücke aus demselben Farbvorgang sehen total unterschiedlich aus.
Das Leinen habe ich noch mal gefärbt, damit die weissgebliebenen STellen ockerfarben werden.
Jetzt hat es einen Batik-Look.
Dieses Stück Leinen habe ich genommen, nass gemacht, und dann feucht auf Vlieseline H 630 gebügelt, incl. aller Falten.
Danach habe ich mit meiner neuen Nähmaschine alle Schatten nachgequiltet, so dass die Falten noch mehr hervorgehoben wurden.
Jetzt sieht es aus wie ein Granitfelsen, finde ich.
Natürlich musste ich wieder eine Tasche daraus nähen.
Das war sehr mühsam, weil die Lagen sehr dick wurden. Aber die Tasche sieht klasse aus.
Ich habe vorhin mit dem Fotoapparat ein bisschen rumprobiert, Fotos in der schräg stehenden Sonne, im Schatten und so.

Beides bringt die Tasche nicht gut zur Geltung, aber die Sonne lässt die Falten gut sichtbar werden auf dem liegenden Foto.

Kommentare:

  1. Wow, ja, mal ganz was anderes. Die Idee ist ja super interessant. Die Falten kommen hier wirklich sehr gut raus.

    Bin gespannt, was du in dieser Technik noch so alles machst.

    Gruß Gabriele
    ...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja wohl der Hammer. Sieht das genial aus wow du hast immer so tolle Ideen. Das Buch muss ich mir unbedingt mal ansehen. Sowas ist labsal für die Augen ganz ganz schön.
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen