Samstag, 8. Oktober 2011

Noch mehr Stoffdruck

 Auf den Stempeln, die ich im Elsaß gekauft habe, waren neben den Gingkoblättern auch noch andere Blattmotive.
Dieses Mal habe ich als Untergrund Baumwollcanvas vom schwedischen Möbelhaus genommen, robust, gut strukturiert und doch dezent.
Ich habe den SToff mit Bügelvolumenvlies hinterlegt, eine Rückseite dahintergelegt und alles verstürzt,
dann habe ich  mit Multicolorgarn in SChwarz-Weiss Umrandungen und Phantasiemuster gequiltet.
Zuletzt wurde es - wieder mal - eine Tasche, dieses Mal ein shopper.


Kommentare:

  1. Gute Idee und sehr schönes Ergebnis! Herzliche Grüsse und danke für Deine netten Kommentare!

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Taschen! Die gequilteten Flächen gefallen mir auch sehr gut.
    LG
    helena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kathrin,
    dezent und edel ist Dein Shopper geworden. Klasse Idee, die gedruckten Blätter mit Multicolos-Garn zu kombinieren, dadurch kommt noch mehr Spannung rein. Mir macht es Spaß die unterschiedlichen Flächen immer wieder zu betrachten.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für die netten Kommentare voller Lob. Ich freue mich sehr.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen